Termine

Gottesdienste *** Hinweise für Gemeinden *** Gruppen und Kreise

Sonntag, den 7. Juni 2020, Trinitatis

  • 10.30 Uhr: Open Air Gottesdienst im Pfarrgarten Michelbach, Pfrin. Angelika Schmidt und Team
    • Christliche Gemeinschaft. Friede, Freude, Eierkuchen? ist der Titel dieses 30minütigen Gottesdienstes
    • Bitte Regenschirm und Maske mitbringen, angemessene Kleindung für draußen und evtl. Kissen für Stuhl.
    • Bei Gewitter und starkem Regen findet an Pfingsten KEIN Gottesdienst statt.

Unsere Gottesdienste gibt es weiterhin als Online-Gottesdienste hier

Oder: Ev. Kirchengemeinde Unterschwarzach auf Youtube

Wer mag, kann den Kanal abonnieren und erhält so auf jeden Fall jeden neuen Gottesdienst.

Unsere Gottesdienste als Videos und auf Papier

Zu den Video-Clips Lücke Zu den Predigttexten

Sonntag, den 3. Mai 2020, Jubilate

  • „Dazugehören“. Online-Gottesdienst über Mt.28, 16-20 aus Michelbach-Unterschwarzach
    • Lieder dazu:
      „Ich bin getauft auf deinen Namen“ (EG 200)
      und „Vergiß es nie“

Sonntag, den 26.April 2020, Misericordias Domini

  • „Liebesbeweis“. Online-Gottesdienst über Joh. 21, 15-17 aus Michelbach-Unterschwarzach
    • Dazu EG 648: Ins Wasser fällt ein Stein

Sonntag, den 19. April 2020, Quasimodogeniti

  • Onlinegottesdienst „Hat sich durch Ostern für uns jetzt etwas verändert?“*
    • Lieder zum Singen zuhause:
      Bis ans Ende der Welt (Gesangbuch „Neue Lieder“)
      EG 100, EG 102

Ostersonntag, den 12. April 2020

  • Ostergottesdienst für Kinder: „Die Henne Erna und das Osterei“
    • Ein lustiger kleiner Gottesdienst für Kinder erwartet unsere Kleinen am Ostersonntag auf unserer Homepage. Mit dabei: Sechs Hennen und die Erzählpuppe Kai, Gebete von Klara Lenz und Musik von Kindern.
  • Ostergottesdienst unter dem Auferstehungsbild in der Kirche Unterschwarzach
    • Ein besonderes Altarbild erwartet jeden Kirchenbesucher in unserer Kirche in Unterschwarzach. Es ist ein Wandbild des auferstandenen Christus. Mit der Botschaft dieses Bildes: Schaut, ich bin da! kommt der Video-Ostergottesdienst aus unserer Schwarzacher Kirche.

Gebete und Lieder für Ostern finden Sie im Internet und im Gesangbuch (EG):*

  • Gebete: EG 836.1 bis EG 836.2
  • Lieder: EG 99 bis EG 118

Karfreitag, den 10. April 2020

  • An diesem Tag erwartet Sie ein kleiner Gottesdienst aus dem Pfarrgarten. Was bedeutet der Karfreitag für uns jetzt in der Krisenzeit? Am Karfreitag denken wir daran, dass Jesus für uns gestorben ist. Welche mutmachende Botschaft hat dieser kirchliche Feiertag diesmal für uns?
    • Gebete und Lieder, die Sie dazu zuhause anschauen, singen oder sprechen können:
      Gebete: EG 828.1 bis EG 828.4 und EG 835.1
      Lieder: EG 75 bis EG 98.
      Bibeltext: Matthäusevangelium, Kapitel 27, Vers 31 bis 55.

Gründonnerstag, den 9. April 2020

  • An diesem Tag finden Sie auf der Homepage einen kleinen Gottesdienst zum Thema „Abendmahl“. Sie sind herzlich eingeladen an diesem Tag zu einer Ihrer Mahlzeiten ein Gebet zu sprechen, Gott zu danken und ihn um das zu bitten, was Sie auf dem Herzen haben.
    • Gebete und Liederim Gesangbuch:
      Gebete: EG 811.1 bis EG 813.7
      Lieder: EG 213 bis EG 229
      Bibeltext zum Lesen vor dem Essen: Lukasevangelium, Kapitel 22, Vers 7 bis 19.

Sonntag, den 5. April 2020, Palmsonntag

  • Gottesdienst für Pflegende. An diesem Sonntag finden Sie bei uns einen kleinen Gottesdienst für alle, die in der Pflege tätig sind und zuhause jemanden pflegen.
    • Lieder, die Sie dazu zuhause anschauen, singen oder sprechen können:
      EG 648 Ins Wasser fällt ein Stein
      EG 654 Gottes Liebe ist wie die Sonne

Hinweise für beide Kirchengemeinden

Auch nach Ostern!

„Ich bete für dich“ – Überregionale Gebetsaktion samstags um 18 Uhr

Mit einer Gebetsaktion unter dem Titel „Ich bete für dich“ möchten unsere evangelischen Kirchengemeinden jetzt Mut machen und Hoffnung geben in einer Zeit der Hilflosigkeit und Angst. Wer mag ist herzlich eingeladen ab jetzt bis Ostern jeden Samstag um 18 Uhr beim Erklingen der Kirchenglocken kurz inne zu halten und ein Gebet zu sprechen für Menschen, die ihm am Herzen liegen und abschließend ein Vaterunser zu beten.

So sind wir miteinander verbunden. Wir vertrauen Menschen und vielleicht auch unsere Sorgen im Bezug auf die Corona-Epidemie Gott an und hoffen, dass er bei uns ist. Wir schenken einander ein Gebet, denken aneinander. Das Beten des Vaterunseres im Bewusstsein, dass in diesem Moment viele Menschen das Gleiche tun, tut auch unserem eigenen Glauben gut.

„Ich bete für dich“, eine Aktion der evangelischen Kirchengemeinden bei uns, damit wir es gut miteinander haben und Gemeinschaft im Glauben leben auch wenn wir uns nicht treffen können. Die derzeitige Passionszeit ist eine Zeit des Kirchenjahres, in der wir auf das Leiden Jesu schauen. In diesem Jahr ist es auch für viele andere Menschen eine schwere Zeit. Als Christen leben wir auf Ostern hin. Denn an Ostern hat Gott gezeigt, dass uns nichts trennen kann von seiner Liebe.

Gruppen und Kreise

Alle Gottesdienste und Veranstatungen fallen bis auf Weitetes aus!