Aktuelles

zum Spendenaufruf

Gottesdienste im Corona-Herbst 2021

Gospelgottesdienst in der Schwarzachhalle

  • Bitte beachten Sie Der in der Schwarzachhalle geplante Gospelgottesdienst für den zweiten Advent muss aufgrund der neuesten Coronavorschaften für Chöre leider entfallen.

Aktuelle Corona-Vorschriften der Landeskirche

Wichtig: Liebe Gemeinde, die Landeskirche schreibt derzeit vor, bei Treffen und Veranstaltungen in geschlossenen Räumen Maske zu tragen und 3G: a) geimpft, b) genesen, c) getestet (PCR). Bei Veranstaltungen im Freien reicht ein Schnelltest an Ort und Stelle. Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre brauchen keinen Schnelltest zu machen, wenn sie in der Schule oder Kita getestet werden.

Teilnahmeformulare am besten zuhause schon ausfüllen

Teilnahmeformulare können Sie am Eingang eibes Gottesdienstes ausfüllen oder vorher zuhause, indem Sie sich nach einem Gottesdienst ein Blankoformular mitnehmen Oder Sie laden es hier herunter.
(Dazu den Link “hier” anklicken und dann das Formular speichern. Oder den Link mit der rechten Maustaste anklicken und “Link speichern unter” auswählen.*

Corona-Vorschriften der Landeskirche

Liebe Gemeinde, die Landeskirche schreibt derzeit vor, bei Treffen und Veranstaltungen in geschlossenen Räumen Maske zu tragen und 3G: a) geimpft, b) genesen, c) getestet (PCR).
Bei Veranstaltungen im Freien reicht ein Schnelltest an Ort und Stelle.
Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre gelten als getestet, weil sie in der Schule oder Kita getestet werden. Die Landeskirche schreibt:

Durch die Warnstufe ändert sich folgendes:

  1. Für die Teilnahme an Veranstaltungen in geschlossenen Räumen müssen Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, jetzt einen PCR-Test vorlegen. Da es sich um einen labordiagnostischen Test handelt, kann dieser – im Gegensatz zu einem Schnelltest – nicht mehr vom Veranstalter durchgeführt werden.
  2. Für die Teilnahme an einer Veranstaltung im Freien müssen Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, jetzt einen Test vorlegen, wobei hier ein Schnelltest genügt.
  3. Wird eine Veranstaltung mit 2G durchgeführt, gilt ab der Warnstufe trotzdem wieder die Maskenpflicht.
  4. Wie bereits in der letzten Corona-Infomail mitgeteilt, gilt in der Warnstufe bei Gottesdiensten wieder ein Mindestabstand von 2,0 m (statt 1,5m). Dieser darf von Angehörigen des gleichen Hausstands unterschritten werden.

Lebendige Gemeinde mit neuen Predigenden

Unsere Gemeinden sind auch in der Coronazeit lebendig! Das zeigt sich in dieser Advents- und Weihnachtszeit besonders in den Krippenspielen, in der Musik und in den Predigten. Wie schon im vergangenen Jahr in der Passionszeit werden auch in der Adventszeit Mitglieder unserer Gemeinden biblische Texte für uns auslegen und darüber predigen. Zu den Predigten

Lebendigkeit einer Gemeinde zeigt sich für mich im Miteinander. Und wie schon Martin Luther sagte: Jeder Christ kann die Bibel auslegen und hat einen ganz eigenen Zugang zu Gott. In der Jugendarbeit ist das sehr wichtig, denn Kinder und Jugendliche orientieren sich vor allem an Gleichaltrigen. Und auch in den Gemeindekreisen ist es wichtig, dass unsere Leitenden mit ihrem Glauben nicht hinter dem Berg halten, sondern dazu stehen und ihm einen Ausdruck geben. Das macht mich sehr dankbar!

Jugend- und Konfirmandenarbeit startet mit neuem Konzept

In der kommenden Woche beginnen wir einen Jugendkreis mit Pizza, Spielen und Bibel. Vorbereitet werden die Treffen von unseren Konfiteamern. Eingeladen sind alle, die gerade konfirmiert wurden und die sich im kommenden Jahr konfirmieren lassen möchten. Der Jugendkreis findet mittwochs um 17.00-18.30 Uhr statt.

Mehr Infos: Pfarrerin Angelika Schmidt Zur Telefon-Nummer:

Aufgrund der Coronapandemie hatten wir im letzten Jahr die Konfirmationen erst im September gemacht. Denn dadurch konnten wir draußen feiern und auch viele Gäste unterbringen. Daraus ist ein neues Konfi-Konzept entstanden. Ab diesem Jahr geht die Konfirmandenzeit von September bis September. Eingeladen zum Konfiunterricht werden Jugendliche der siebten und achten Klasse.

*Teamer und Konfis fahren Ende Oktober zu einem Konficamp in Michelbuch. Dort werden wir gemeinsam mit Konfis aus anderen Kirchengemeinden Gottesdienste mit Band feiern, Geländespiele machen, Lagerfeuer, workshops und gemeinsam Bibel lesen.

Bitte um Spenden für unsere Gemeinden

Liebe Gemeindemitglieder,

auch unsere Gemeinden haben unter der Coronazeit gelitten. In Michelbach und Unterschwarzach, wo wir eine ganze zeitlang keine Präsenzgottesdienste feiern konnten, gibt es in unseren Haushalten nun größere Löcher, denn es gab keine Einnahmen aus Opfer und Kollekten. Deshalb möchten wir Sie bitten, uns finanziell zu unterstützen. An dieser Stelle auch vielen Dank an alle, die seitdem für unsere Gemeinden gespendet haben!

Wenn Sie spenden möchten, können Sie das auch gern direkt tun. Unsere Konten finden Sie unten. Bitte geben Sie Ihre Adresse an, den Verwendungszweck der Spende und vermerken Sie, wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen. Wenn Sie dazu Fragen haben, können Sie gern an unser Pfarramt wenden.

Spenden für den Neubau unseres Gemeindehauses in Unterschwarzach

Spendenzweck: Neubau Gemeindehaus
Evangelisches Verwaltungs- und Serviceamt
IBAN: DE 96 5206 0410 0005 0205 49
Verwendungszweck: RT 2292 Unterschwarzach
Bitte angeben ob Sie eine Spendenbescheinigung möchten und an welche Adresse

Spendenkonto für unsere Kirchengemeinden Michelbach und Unterschwarzach

Evangelisches Verwaltungs- und Serviceamt
IBAN: DE 05 6746 0041 0061 3323 32

Bitte unbedingt angeben für welche Gemeinde Sie spenden und für welchen Zweck. Wenn Sie eine Spendenbescheinigung haben möchten, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Erster Freitag im Monat um 14.30 Uhr im kath. Pfarrsaal

Nächster Termin:

Bitte beachten Sie!

  • *Der Frauenkreis und das Frauenfrühstück können derzeit leider aus Coronaschutzgründen nicht stattfinden.

Aktuelle Links zu Sonderseiten

*****

Broschüre 43 Kostbarkeiten. Hier erfahren Sue mehr!