Aktuelles

Spendenaufruf ***** Sonderseiten

Gottesdienst für und mit Landwirten vor dem Jahresempfang Aglasterhausen

Zur Nachlese

Kirche möchte den Menschen Wertschätzung entgegenbringen

Der Gottesdienst für Landwirte sei der Auftakt zu Beginn des Jahres 2024 um den Menschen zu zeigen, dass sie in ihren Nöten gesehen werden. „Aus aktuellem Anlass sind es jetzt die Landwirte. Sie sollen wissen, dass wir wertschätzen was sie für uns tun“, sagt Pfarrerin Angelika Schmidt. Geplant seien in diesem Jahr außerdem Gottesdienste und Veranstaltungen mit und für Gastronomen, Pflegekräfte, Speditionen, Handwerk.

Im letzten Jahr gab es bereits einen Gottesdienst im Wohnmobilpark. Neu begonnen hätten auch spezielle Angebote an Schulen und für Senioren. Auf Youtube sind wöchentliche Mini-Gottesdienste aus dem Kleinen Odenwald bereits seit der Coronazeit zu sehen mit seitdem mehr als 40.700 Zugriffen. „Dies nutzen viele Menschen wenn sie krank sind, im Urlaub oder den Sonntag einfach anders verplant haben“, erklärt Schmidt.

„Möglichkeit zum persönlichen Gespräch, um einfach mal seine Sorgen loszuwerden, gibt es natürlich jederzeit“, betont Pfarrerin Lisa Stapper. „Dafür sind wir schließlich da. Dabei ist uns wichtig, zuzuhören, den Menschen Hoffnung zu geben und deutlich zu machen, dass sie in der Kirche einen Rückhalt haben.“ Pfarrer Samuel Goerke: „Gerade Menschen, deren Kontakt zur Kirche verloren gegangen ist oder die Kirche gar nicht kennen, möchten wir zeigen wo und was Kirche für sie heute sein kann.“

÷÷÷÷

Kidsband-Gottesdienst war sehr ungewöhnlich

Neues Projekt Ende Januar

÷÷÷÷

Obwohl Krankheitsfälle den Auftritt der Kidsband noch bis kurz vorher infrage gestellt hatten, konnte schließlich doch ein sehr ungewöhnlicher und lebhafter Gottesdienst für alt und jung stattfinden.

Drei Kinder sprangen zusätzlich spontan ein und sorgten mit dafür, dass in der Kirche Unterschwarzach so richtig die Post ab ging. Mit Tanz und Beteiligung der Besuchenden stimmten sie alle, die gekommen waren, auf eine fröhliche und unbeschwerte Art auf Weihnachten ein.

In ihren Gebeten bat Pfarrerin Schmidt für Familien im Vorweihnachts-Stress. Ein neues Kidsband- Projekt startet Ende Januar.

Gönn dir eine Zeit mit Gott – Unsere Bibelgesprächskreise

Sich etwas Zeit nehmen für Gott und mit Gott und anderen Christen. Dazu laden unsere beiden Bibelgesprächskreise ein. Alle zwei Wochen Mittwochs um 19.15 Uhr im Pfarrhaus Michelbach lesen wir den Predigttext des kommenden Sonntags und sprechen darüber.

Alle vier Wochen an einem Donnerstagabend um 19.30 Uhr sind junge Christen aus der ganzen Region Kleiner Odenwald eingeladen zum gemeinsamen Lesen im Johannesevangelium und Gespräch bei Tee und Gebäck im Pfarrhaus Michelbach.

Herzlich willkommen!

Bibel u50

Gesprächskreis für den Kleinen Odenwald

Einmal im Monat Donnerstag

um 18.30 Uhr im Pfarrhaus Michelbach

Bitte anmelden!

Zum Flyer

Spenden für die Ukraine

Spenden für die Ukraine werden leider nicht mehr angenommen

Zukünftig können wir leider keine Spenden für die Ukraine mehr annehmen. Der Grund: Nachdem Xenia Kelsch seit Beginn des Ukrainekrieges Spenden aus Deutschland gesammelt und zu Bedürftigen in die Dörfer gesendet hatte, ist ihre Kraft nun erschöpft und sie muss ihre ehrenamtliche Tätigkeit beenden. Wenn Sie ab jetzt für die Ukraine spenden möchten, wenden Sie sich bitte an die Diakonie oder an die Caritas. Xenia Kelsch verdient großen Respekt für all ihren Einsatz- nicht zuletzt aus ihrem christlichen Glauben heraus.

Spenden für die Ukraine – Dies ist notwendig

Sommer- und Winterkleidung, Hygieneartikel, Bettwäsche, Handtücher, Spielsachen, Lebensmittel, Verbandszeug, Feuchte Tücher (wegen Wassermangel), Socken, Pampas und Windeln für Erwachsene, Decken, Medikamente, Werkzeug.

Dankbarkeit der Ukraine im Onlinegottesdienst zu sehen

Im Onlinegottesdienst „Nikolauswunder“ ist ein kleines aktuelles Video aus der Ukraine integriert. Kinder bedanken sich mit einem Marienlied bei Kerzenschein für die gespendeten Kerzen. Das Video wurde in den letzten Wochen ausgenommen.

Das Video finden Sie ab Samstag, 10. Dezember 2022 auch direkt auf YouTube

Bitte um Spenden für unsere Gemeinden

Bitte um Spenden für Reparaturen in der Sakristei Unterschwarzach

Liebe Gemeinde,

im Zuge der Sparmaßnahmen unterstützt die Landeskirche nicht mehr alle Baumaßnahmen. Die Gemeinden müssen mehr Geld als bisher selbst aufbringen. Es hat sich herausgestellt, dass in der Sakristei auch die Wasserrohre ersetzt werden müssen. Glücklicherweise wurde das jetzt zufällig entdeckt bevor durch die verrosteten, alten Rohre ein Wasserschaden entstanden ist. Wir bitten um Spenden, damit wir nicht nur den Dielenboden neu machen können sondern auch die Wasserleitung.

Wer spenden möchte, kann sich gern am Pfarrerin Schmidt oder einen der Kirchengemeinderäte in Unterschwarzach wenden. Herzlichen Dank!

Spenden für den Neubau unseres Gemeindehauses in Unterschwarzach

Spendenzweck: Neubau Gemeindehaus
Evangelisches Verwaltungs- und Serviceamt
IBAN: DE 96 5206 0410 0005 0205 49
Verwendungszweck: RT 2292 Unterschwarzach
Bitte angeben ob Sie eine Spendenbescheinigung möchten und an welche Adresse

Spendenkonto für unsere Kirchengemeinden Michelbach und Unterschwarzach

Evangelisches Verwaltungs- und Serviceamt
IBAN: DE 05 6746 0041 0061 3323 32

Bitte unbedingt angeben für welche Gemeinde Sie spenden und für welchen Zweck. Wenn Sie eine Spendenbescheinigung haben möchten, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Aktuelle Links zu Sonderseiten

*****

Broschüre 43 Kostbarkeiten. Hier erfahren Sue mehr!