Kirchenwahlen in Michelbach und Unterschwarzach

Mehr Infos unter: www.kirchenwahlen.de.

Pfarrerin Angelika Schmidt stellt auf der Michelbacher Gemeindeversammlung den Zeitplan für die anstehenden Kirchenwahlen vor: Demnach können von 14. Juli bis 28. September 2019 Vorschläge für Kandidaten im Pfarramt eingereicht werden. Die Wahlvorschläge werden geprüft und durch den Gemeindewahlausschuss ergänzt. Anfang Oktober werden die Wahlvorschläge im Gottesdienst bekannt gegeben. Vorstellung der Kandidierenden Anfang November. Gewählt wird vom 17. November bis 1. Dezember 2019.

Für Michelbach werden vier Älteste gewählt. Zwei weitere kann der KGR dazu berufen. Mehr Infos unter: www.kirchenwahlen.de. Dort finden Sie auch ein Formular für den Vorschlag eines Kandidaten. Soll jemand vorgeschlagen werden, sind zehn Unterschriften von Befürwortern auf dem Wahlvorschlagsformular notwendig. Auf dieser Homepage finden Sie außerdem weitere Informationen zu den Aufgaben von Kirchenältesten.

Neu bei den Kirchenwahlen 2019 ist, dass bereits Jugendliche im Alter von 16 Jahren Kirchenälteste werden können. Wählen dürfen Jugendliche ab 14 Jahren.

19. Juni 2019: Kirchenwahlen 2019

In diesem Jahr wählen wir neue Kirchenälteste. Dazu haben unsere beiden Kirchengemeinden jetzt jeweils einen Wahlausschuss gegründet. Sie werden ab Juli immer wieder in Gottesdiensten über den Sachstand informieren und auf Termine im Zusammenhang mit den Kirchenwahlen hinweisen.

Der Wahlzeitraum ist Sonntag, 17. November bis zum ersten Advent am Sonntag, den 1. Dezember 2019. In diesem Zeitraum können die Wahlbrief in die bereit gestellten Wahlbriefkästen eingeworfen werden. Die Wahlbriefe werden durch Austräger oder zusammen mit dem Gemeindebrief direkt zugestellt. Am 1. Advent werden die Stimmen öffentlich ausgezählt.