Willkommen in Michelbach und Unterschwarzach

******

Die Kigo-Kinder

und „das Salz der Erde“

Jesus sagt: „Ihr seid wertvoll, ihr seid kostbar, ihr seid wichtig für mich und für das Leben hier auf Erden“. Was gibt es Schöneres, in diesem Zusammenhang, einem Salzkristall beim Wachsen zu zuschauen?!

Mehr dazu

Nächste Gottesdienste:

Sonntag, 7. Märt 2021

um 11.00 Uhr in En. Kirche Unterschwarzach

h3{color:Indigo}=.Telefonische Anmeldung: 14 – 15.00 Uhr am Mittwoch und Donnerstag, 3. März und 4. März 2021, im Pfarramt Michelbach

Als Online-Gottesdienst ab Samstag 20 Uhr hier

Oder unter Abo Ev. Kirchengemeinde Unterschwarzach auf YouTube

Zum Flyer

BROT FÜR DIE WELT – Sammlung in diesem Jahr anders als gewohnt

In diesem Jahr werden Sie gebeten, BROT FÜR DIE WELT anders als gewohnt zu unterstützen. Wenn Sie spenden möchten, tun Sie das bitte mit Hilfe eines Briefumschlags, den Sie in den Briefkasten des Pfarramtes einwerfen. Schreiben Sie BROT FÜR DIE WELT drauf und wir werden alle Spenden weiterleiten. Sie können auch direkt spenden. Informationen dazu finden Sie unter: www.brot-fuer-die-welt.de

Menschen, die hungern gibt es nach wie vor. Doch erfahren wir derzeit wenig von ihnen, denn Corona beschäftigt die Menschheit. Helfen Sie mit, dass auch die Ärmsten, die sich nicht selbst helfen können, das Nötigste zum Leben bekommen können. Spenden nehmen wir gern entgegen bis zum 31.Januar 2021.

Offener Brief an die Gemeinden

Liebe Gemeindemitglieder,

wir leben gerade in einer schweren Zeit. Menschen haben Angst, Mißtrauen und Vereinsamung wachsen, soziale Beziehungen werden auf eine harte Probe gestellt. Wir müssen jetzt einen klaren Kopf bewahren. Vollständiget Text

Außerdem ist der neuste Gemeindebrief verstanden als ‘Hoffnungsbrief’ hier zu lesen

Neue Homepage der Kirchengemeinde Unterschwarzach

www.kirchenzentrum-unterschwarzach.de heißt die neue Homepage unserer Kirchengemeinde Unterschwarzach. Mehrdazu

Weitere Neuigkeiten finden Sie hier

Für aktuelle Gottesdienste hier klicken

Interessantes in der Nachlese

Der neuste Gemeindebrief ist hier zu lesen